Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Rock-Avenue. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 30. Januar 2011, 18:03

Gotthard suchen neuen Sänger

Jetzt wollen Gotthard also doch weitermachen! Ich hab da meine Zweifel, ob man hier die richtige Entscheidung getroffen hat.
Ob hier das Geld die Entscheidung getroffen hat, bleibt das Geheimnis der Band...
Für mich ist Steve Lee nicht zu ersetzen. Aus meiner Sicht wurde die Band so sehr vom charismatischen Sänger geprägt, dass
ich diesem Schritt sehr skeptisch gegenüber stehe.

Einige Bands (z.B. Journey) haben einen Sänger einigermaßen gut ersetzt aber hier waren auch die anderen Protagonisten deutlich
"hochkarätigere" Persönlichkeiten...
Hier der Artikel vom 30.1.:

http://www.blick.ch/unterhaltung/musik/s…-gesucht-165630

Thorsten

unregistriert

2

Sonntag, 30. Januar 2011, 18:50

Wow, ganze vier Monate Trauer nach 21 Jahren, Respekt Herr Leoni.....möchte wieder positiv nach vorne schauen.....

Meiner bescheidenen Meinung nach hätte man die Legende Gotthard in Ehren ruhen lassen sollen und unter anderem Namen einen Neuanfang starten sollen, so hinterlässt es für mich einen Beigeschmack mit dem ich mich nicht anfreunden kann. Einen Steve Lee kann man nicht ersetzen......genauso wenig wie einen Michael Bormann.....oder einen Steve Perry.

3

Sonntag, 30. Januar 2011, 19:00

Du sprichst mir aus der Seele, Thorsten!

4

Sonntag, 30. Januar 2011, 20:57

Du sprichst mir aus der Seele, Thorsten!


Sehe ich auch so... Da hätte man mit neuen Namen weitermachen müssen aber vielleicht kommt das noch...

5

Montag, 31. Januar 2011, 08:15

oooooooooh welche Harmonie auf dem Board !!!

Mir isses eigentlich wurst. Wenn man einen adäquaten Ersatz findet ist das auch ok.

Ich will damit natürlich nicht den herben Verlust schmälern.

Für mich war es z.B. eher was die musikalische Seite angeht tragsich, daß Saga mit Sadler aufgehört hat.

Aber die haben ja das inzwischen auch eingesehen.

6

Dienstag, 1. Februar 2011, 18:29

...richtig ihr Weichpupse.....wenn sie einen guten neuen Sänger finden warum nicht...geht nun mal nicht anders........vielleicht wird es dann mal wieder ne richtige "Rockband" :sleeping:

7

Mittwoch, 2. Februar 2011, 19:42

Naja wer glaubt schon daß jemand so ein wertvolles Produkt wie Gotthard einfach sich selbst überläßt - da stehen einige finanzielle Erwartungen und Verträge dahinter die man erfüllen muß.

Egal wer hauptsache nicht Fernando Garcia

8

Mittwoch, 2. Februar 2011, 20:03

...richtig ihr Weichpupse.....wenn sie einen guten neuen Sänger finden warum nicht...geht nun mal nicht anders........vielleicht wird es dann mal wieder ne richtige "Rockband" :sleeping:


:!: Dat grenzt aber jetzt an Gotteslästerung

9

Mittwoch, 2. Februar 2011, 20:35

Naja wer glaubt schon daß jemand so ein wertvolles Produkt wie Gotthard einfach sich selbst überläßt - da stehen einige finanzielle Erwartungen und Verträge dahinter die man erfüllen muß.

Egal wer hauptsache nicht Fernando Garcia


Ha Fernando... Das finde ich jetzt aber ne spitzen Idee... Warum du nicht ?( ?

10

Donnerstag, 3. Februar 2011, 19:58

.....wenn sie einen guten neuen Sänger finden warum nicht...


Mit einem "guten Sänger" allein, ist das nicht zu schaffen! Die tolle Stimme war nur ein wichtiger Bestandteil des Gesamtpakets "Steve Lee"! Er muss an die Klasse von Steve Lee heranreichen. Das wird nicht leicht! Da steckte ein verdammt tolles Charisma dahinter. Und nicht zu vergessen, die Damenwelt - die ja einen nicht gerade kleinen Teil der Gotthard-Fangemeinde ausmacht. Die standen alle auf diesen verdammt gut aussehenden, durchtrainierten Kerl...

Wenn ich mir mein Posting so durchlese, dann sollten Gotthard einfach mal mich anrufen :D 8) :D 8)

11

Donnerstag, 3. Februar 2011, 20:24


Wenn ich mir mein Posting so durchlese, dann sollten Gotthard einfach mal mich anrufen :D 8) :D 8)


Das kannste vergessen, bei Deinem Oberarmtattoo?! :D :D :D

Epi

12

Donnerstag, 3. Februar 2011, 20:37

...du Spielverderber!!! :D :D :D :D

Aber wart nur ab, ich krieg am 3.3. ein neues Tattoo :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

13

Donnerstag, 3. Februar 2011, 20:40

Zitat

...du Spielverderber!!! :D :D :D :D

Aber wart nur ab, ich krieg am 3.3. ein neues Tattoo :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


Wieso, gibts da Zwischenzeugnisse, und verärgerte Schüler reagieren sich dann an Dir ab??? :D 8) :thumbsup:

14

Donnerstag, 3. Februar 2011, 20:42

Jetzt machst du dich aber unbeliebt!!!
Ich hab´s mit euch Midlife-Crisis-Leuten auf dem Firefest aufgenommen, dann werd ich ja wohl mit einer Bande Pubertierender klarkommen! :P :P :P

15

Freitag, 4. Februar 2011, 10:06

jetzt mal zurück zum Thema.

Gotthard ist ne Band.
Das ist ihr Beruf, sie verdienen ihre Kohle damit.

So - nun ist auf tragische Weise einer ihrer wichtigen Mitglieder ums Leben gekommen.

Stellt euch mal vor ihr habt ne kleine Firma und einer der Mitarbeiter stirbt auf tragische Weise.

Macht ihr dann die Firma zu ?

Trauer in Ehren aber WARUM bitte soll Gotthard jetzt aufhören ?

oder den Namen/Trademark GOTTHARD über Bord werfen.

Ich finde das absolut ok, daß die jetzt einen guten Ersatz suchen.

Keine Frage das wird schwierig.

Aber sollen die sich jetzt deswegen in die Fußgängerzone neben die Panflötengruppe stellen ?

16

Freitag, 4. Februar 2011, 10:20

Aber sollen die sich jetzt deswegen in die Fußgängerzone neben die Panflötengruppe stellen ?


Aber da stehst Du doch schon und machst nen Live-Mitschnitt ... :D :thumbsup: :D

Ne, aber klar, dass sie weitermachen. Ist ja auch kein Problem, selbst wenn man mal die Kohle außen vor läßt, hängen die restlichen Bandmitglieder sicher auch an Gotthard, ihren Songs und ihren Fans. Warum dann nicht einen neuen Versuch wagen. Aber auf den Sänger bin ich schon gespannt.

Epi
8)

saschaal

unregistriert

17

Freitag, 4. Februar 2011, 18:10

wir könnten ja mal diskutieren welche Sänger in Frage kämen.
Da fällt mir Tommy von Soul Doctor / Fair Warning ein.

cameron poe

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Wohnort: Mittelfranken

  • Nachricht senden

18

Freitag, 4. Februar 2011, 20:10

ich schlag mal "Hal Marabel" vor (Bad Habit) 8)
AOR, Melodicrock, Melodic-Hardrock, Hardrock

19

Samstag, 5. Februar 2011, 12:16

Naja wer glaubt schon daß jemand so ein wertvolles Produkt wie Gotthard einfach sich selbst überläßt - da stehen einige finanzielle Erwartungen und Verträge dahinter die man erfüllen muß.

Egal wer hauptsache nicht Fernando Garcia


Ha Fernando... Das finde ich jetzt aber ne spitzen Idee... Warum du nicht ?( ?


Wenn auch nicht meine Idee aber Fernando würde da eindeutig Power reinbekommen.... Für die Mädels müsste er aber abnehmen ;-)

Sonst fände ich den ehemaligen Guilt of Ages Sänger Spitze ...

20

Samstag, 5. Februar 2011, 13:32

David Reece

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten