Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Rock-Avenue. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 27. November 2010, 11:21

Lady Antebellum

Hat Thorsten ja schon seit Wochen als Avatar. Peinlicher Name und das Cover lässt ein böses Schnulzenalbum erahnen. Aber dahinter verbirgt sich ein astreines Country Pop Rock Album mit eingängigen Melodien und abwechslungsreichen Songs, in denen geschickt das Tempo varriert wird. Mal treibende Country-Rock Songs, dann entspannte Midtempo-Nummern und schließlich wunderbare Balladen, mal mit Frauenstimme, mal mit Männerstimme intoniert oder im Duett. Das richtige für die kalte Jahreszeit. Außer dem Sprottenrocker sollten alle unbedingt mal reinhören!

Click

Thorsten

unregistriert

2

Samstag, 27. November 2010, 13:36

Hab lange gewartet bis jemand darauf reagiert bzw bemerkt das die Ladies qualitativ hochwertig sind ;-)

NEED YOU NOW ist für mich PERSÖNLICH der beste Song des Jahres.

Wer mal bei Youtube die Live-Performance testen will, sucht mal danach in Verbindung mit Jimmy Kimmel.

3

Samstag, 27. November 2010, 17:54

..Country Pop...wow...that's Rock'n Roll :sleeping: :sleeping: ...Thorsten findet ja auch Broke Back Mountain toll :P :love: :love:

Thorsten

unregistriert

4

Samstag, 27. November 2010, 19:22

Absolut !!

foettger

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: bei Aschaffenburg

  • Nachricht senden

5

Samstag, 27. November 2010, 21:16

Kann ich nur bestätigen, der Name ist zwar wie schon erwähnt ziemlich daneben, aber die Musik ist vom Feinsten. Need you now als bestem bzw. einem der besten Titel des Jahres kann ich voll und ganz unterstreichen. Weitere Highlights aus der Country-Rock-Ecke sind für mich auch die kürzlich erschienen Werke von Darius Rucker (ehemaliger Sänger der in den 90ern sehr erfolgreichen Pop-/Rock-Gruppe Hootie and the Blowfish), Keith Urban und durchaus auch die neue Kid Rock (weil die geht genau in die Richtung).

Thorsten

unregistriert

6

Samstag, 27. November 2010, 22:33

Need you now hat einen dermaßen intensiven Drive, besonders live, nur noch geil...

Aber um das zu bemerken, muss man Musik fühlen, nicht nur hören....gell Heiko ;-)

7

Sonntag, 28. November 2010, 00:49

Ich liebe ja New Country und hab jetzt mal nur in Need you now reingehört. Wenn das der beste Song ist ... Nö, brauch ich dann net. Da hol ich mir doch gleich mal Little Big Town raus.

saschaal

unregistriert

8

Sonntag, 28. November 2010, 09:38

Ich find den Song nur noch geil und werde mal in die anderen Songs reinhören.

Thorsten

unregistriert

9

Sonntag, 28. November 2010, 13:22

Hier das Video:

Klick mich !

und hier live:

Klick mich nochmal


.....in Amerika übrigens ein Megaseller......aber ist ja fast klar.

Thorsten

unregistriert

10

Sonntag, 28. November 2010, 13:31

Ich find den Song nur noch geil und werde mal in die anderen Songs reinhören.


Tipp:

- Our kind of love
- Hello world
- When you got a good thing (ähnlich Need you now)
- Stars tonight
- If I knew them (tolle Ballade)
- Last night last (!!!)

11

Sonntag, 28. November 2010, 15:06

Hier das Video:

Klick mich !

und hier live:

Klick mich nochmal


.....in Amerika übrigens ein Megaseller......aber ist ja fast klar.


Also ich bin ja New Country nicht abgeneigt aber das ist definitiv zu popig da find ich sogar Lonestar besser...

Ich glaub das liegt an iTunes auf Org Cd würdest du das merken....

Nur ein hole :rolleyes:

Thorsten

unregistriert

12

Sonntag, 28. November 2010, 15:47

Und was ist gegen Pop einzuwenden wenn der Song ansich qualitativ gut ist ?

13

Sonntag, 28. November 2010, 16:30

Und was ist gegen Pop einzuwenden wenn der Song ansich qualitativ gut ist ?


Natürlich nix... Ich mag auch Pop Songs keine Frage nur der besagte find ich jetzt nicht besonders werde aber sicherheitshalber noch ein paar mal reinhören.
Mir hat auch die erste hardline beim ersten mal hören nicht gefallen aber ich glaub da war ich blau änderst kann ich es mir nicht erklären.... :thumbsup:

14

Sonntag, 28. November 2010, 23:12

Und was ist gegen Pop einzuwenden wenn der Song ansich qualitativ gut ist ?


Nix. Aber für mich ist das halt völlig belangloses Gedudel. Verkaufszahlen in den Staaten sind übrigens ein geiles Argument. Milly Cyrus wird es bestätigen :whistling: . Und es gäbe hier auch ein Non Rock Music Board. Das aber nur am Rande. Ich finde halt, da gibt es zig andere Country Künstler, die wesentlich peppiger sind und mir deutlich besser gefallen. Aber immerhin, von den Auswüchsen die's hier schon gab (Fanta4, Pink, Grönemeyer, Klaus & Klaus usw.) noch einer der kleineren. Muß glaube ich jetzt was von Taylor Swift hören :thumbsup:

15

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 13:44

so - nun hab ich es mir angehört - und kann auch meinen Senf dazu geben.
Ist schon interessant wie verschieden die Geschmäcker sind....

Ich finds auch nur noch zum Einschlafen....aber wiegesagt - das muß jeder selber beurteilen.

Ich hab mich ja hier auch schon als Seitengänger Richtung Klassik, Fanta 4, Kunze oder Big Band Swing geoutet.

Aber die Richtung brauch ich nicht.

Mag mit der richtigen Dame eine netter Kaminabend- oder weitergehender Background sein... 8) 8) 8)
Aber da hört man ja dann auch wohl nicht mehr hin....

16

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 13:46

und das Bild schaut aus wie aus einem Casting für "Marienhof"

17

Freitag, 3. Dezember 2010, 11:04

Need you now hat einen dermaßen intensiven Drive, besonders live, nur noch geil...

Aber um das zu bemerken, muss man Musik fühlen, nicht nur hören....gell Heiko ;-)


...naja....kann man hören aber Song des Jahres???.........hör dir den Samenzieher an und danach von Treat "We Own the Night" und Du weißt was Sache ist......tststs.....langsam werdet ihr mir unheimlich...... ;( ;( ;( :P


...übrigens diesen"Country Pop" gibt es in den USA zu tausenden.......aber braucht man das ???.......der Rest dieser Scheibe klingt aber wie alles andere aus dieser Richtung....naja wenn ihr das braucht ihr "Süddeutschen Cowboys"....... :D :D :D

Thorsten

unregistriert

18

Freitag, 3. Dezember 2010, 13:04

Naja...jetzt vergleichst Du auch Schnitzel mit Spinat.

19

Freitag, 3. Dezember 2010, 14:43

ich bin aus Süddeutschland und esse gerne Schnitzel.

20

Freitag, 3. Dezember 2010, 19:10

und danach von Treat "We Own the Night" und Du weißt was Sache ist......


:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: So seh ich das auch, Heiko!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten