Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Rock-Avenue. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

djrene

Admin

  • »djrene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 107

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Februar 2018, 18:39

Operation: Mindcrime -30 Years of Mindcrime

Er spielt keinen einzigen neuen Song. Ich glaub da muß ich hin.

https://www.setlist.fm/setlist/operation…y-73ee8ed9.html

2

Freitag, 2. Februar 2018, 22:10

Habs gelesen, dass die spielen, dachte aber das wird sicher mit neuerem Material sein, aber so, ist das natürlich fast ein MUSS!

djrene

Admin

  • »djrene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 107

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Februar 2018, 21:03

Bernd, warst du?

4

Freitag, 9. Februar 2018, 19:06

Hatte es vor, aber dann doch davon abgesehen. Viel Spaß Dir am Sonntag.

djrene

Admin

  • »djrene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 107

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. Februar 2018, 19:07

Immer diese alten Menschen hier im Forum. :D

djrene

Admin

  • »djrene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 107

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. Februar 2018, 23:32

Sehr geil. Vorgruppe war auch ganz okay, Sängerin war nicht so ganz tonsicher. Waren wohl dabei, weil es billig war. Sängerin ist Geoff Tates Tochter und die Saitenfraktion spielte auch in der Hauptband. Die Tate-Tochter gab auch Sister Mary. Eigentlich der einzige Schwachpunkt des Gigs. Dem ist sie stimmlich nihct gewachsen. Ansonsten hat er da eine absolut sattelfeste, vor allem Rrythmussichere Band beisammen. Das Album kam wirklich wie aus einem Guß, jeder Beckenschlag saß. Und glaubt mir, ich kenne jeden Beckenschlag auf dem Album. Kein Platz für Experimente, bis auf den Schluß (etwas längeres Solo) alles 1:1 gebracht. Besser als Queensryche das können, schon alleine weil weniger gesampelt wurde. Lediglich einige Chöre und natürlich die Stroyline kamen vom Band. Sie hatten nämlich im Gegensatz zu QR einen Keyboarder und 3. Gitarristen dabei, was den Sound echt fett gemacht hat. Während es Mindrime Sets keinerlei Gelaber, bei den 4 Empie-Zugaben ein klein wenig Smalltalk. Super bei Stimme der Herr Tate. Spielzeit war halt durch Mindcrime vorgegeben, also knapp über ne Stunde + 25 Minuten Zugaben. Für 26 Euro voll okay. Waren ca. 250 Leute da. Ist für Augsburg okay.

8

Montag, 12. Februar 2018, 12:33

Cool......dann kannst Du ihn ja noch mit Bonfire bewundern :D

djrene

Admin

  • »djrene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 107

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. Februar 2018, 16:06

Cool......dann kannst Du ihn ja noch mit Bonfire bewundern :D


Mit Sicherheit.






NICHT!

djrene

Admin

  • »djrene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 107

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

10

Montag, 12. Februar 2018, 17:01

2 Videos von der Tour. Aus Aschaffenburg

Suite Sister Mary
https://www.youtube.com/watch?v=EW3stVyCAoc


Und extra für Heiko: Jet City Woman
https://www.youtube.com/watch?v=gdv74ruk6QY

11

Montag, 12. Februar 2018, 17:46

;( der zersingt alles :D

12

Montag, 12. Februar 2018, 17:54

Cool......dann kannst Du ihn ja noch mit Bonfire bewundern :D


Mit Sicherheit.






NICHT!


Warum nicht?

djrene

Admin

  • »djrene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 107

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

13

Montag, 12. Februar 2018, 17:59

Hab Bonfire die letzten beiden Jahre 3 mal gesehen. Das reicht wieder für ein paar Jahre. Bei aller Liebe, der Stahl geht gar nicht. Je öfter ich den höre, desto mehr rollt's mir die Zehennägel auf. Die Kunst immer knapp neben dem richtigen Ton zu singen beherrscht halt nur Ozzy. Da müsste schon ein Special Guest dabei sein, den ich unbedingt sehen will. Geoff Tate gehört nicht dazu. Den will ich nur mit eigenen Songs hören.

14

Montag, 12. Februar 2018, 22:27

Äh du hast das schon begriffen???? Bonfire sind die Backing Band für die ganzen Sänger....Tate mit Queensryche und so.....Robin Beck....ups.....

15

Montag, 12. Februar 2018, 22:27

Eye of the Tiger

16

Montag, 12. Februar 2018, 23:22

danke für den Konzertbericht Rene

Den Rest mit Bonfire , Robin Beck, Eye of the Tiger verstehe ich nicht

djrene

Admin

  • »djrene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 107

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. Februar 2018, 21:13

Was ich ganz vergessen habe zu erwähnen. Man konnte am Merchandising-Stand ein Meet & Greet mit Geoff Tate für 50 Euro kaufen. Schäbig finde ich sowas. Aber gut, hat glaube ich auch niemand wahrgenommen das "Schnäppchen"

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten