Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Rock-Avenue. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

djrene

Admin

  • »djrene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 107

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. Juni 2016, 23:52

Traube Bellenberg Birthday Bash - u.a. Bonfire (Eintritt frei)

13.-15. August.

Bislang bestätigt u.a. Bonfire, Skip Rock, Grachmusikoff (ehemals Schwoißfuaß)

2

Freitag, 1. Juli 2016, 16:09

Nicht mal umsonst schau ich mir diese Bonfire an! ;) 8)

djrene

Admin

  • »djrene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 107

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. August 2016, 17:53

Also vorneweg muß man mal sagen: Geiler Event, auch wenn man an vielen Stellen hoffentlich gelernt hat, wie man eine Veranstaltung dieser Größenordnung managen muß. Da hat's doch desöfteren geknirscht.

Alexx Stahl hat seine Sache bei Bonfire ordentlich gemacht. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. War ne schöne Setlist, aber man hat halt bei vielen Songs die Stimme vom Lessmann im Ohr. Wie erwartet funktioniert You make me feel überhaupt nicht. Und kein Bonfire Konzert, ohne Lachnummer: Bassist ist nun weg und sie haben in aller Eile nen neuen angelert und deswegen nur 75 Minuten Programm :rolleyes: Sound war für Bonfire-Verhältnisse gut, bis auf das Drumset, daß schon von vorneherein wie ein Mülleimer klang. Ich werde das nie verstehen, wie man seine Trommeln derart abkleben kann, bis schlußendlich gar kein vernümftiger Klang mehr aus dem Teil rauskommt und alles mit triggern gemacht werden muß. So klang's dann auch.

Skip Rock und Rock Goddess braucht man nicht wirklich. Auf Bühne 2 war vorher eine geile Rock 'n Roll Band am Start. Heute war Grachmusikoff (ehemals Schwoißfuaß) am Werk. Die alten Herren spielten 3 Stunden. Und bei Oinr isch immr d'r Arsch und Rastamann flippten die ca. 1500 Zuschauer total aus. Eben noch Selfish Murphy, eine Vollgas Irish Folk Band aus Rumänien. Sehr geil.

4

Montag, 15. August 2016, 19:26

Danke für die Berichterstattung...

Das hat bei Bonfire mittlerweile aber nichts mehr mit "Lachnummer" zu tun.

Das ist einfach nicht mehr tragbar, was da abläuft. Wahrscheinlich wieder mal einer, der kein
Geld von Ziller bekommen hat. Die Geschichte hat soooo einen Bart... Egal, wer da heute, morgen,
oder übermorgen singt (das wären schon mal 3 Sänger...), ich unterstütze diesen Volltrottel nicht
mehr!

djrene

Admin

  • »djrene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 107

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. August 2016, 20:22

Um nochmal das Thema Drums aufzugreifen. Ich nötige jeden Drummer mit dem ich spiele, sein Drumset so zu stimmen. Es klingt einfach grandios.

https://www.youtube.com/watch?v=ht2JgVdHQdw

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten