Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Rock-Avenue. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 3. April 2015, 14:40

The Poodles - Tour 2015

The Poodles European Tour 2015

Klick

Epi
8)

2

Samstag, 4. April 2015, 17:36

2x München...
Da fällt mir die Wahl leicht: Da im Herbst die unsäglich schlechten Rebellious Spirit
mit an Bord sind, werde ich wohl am 24.4. in die Garage gehen... Sonst noch jemand dabei???

3

Samstag, 4. April 2015, 18:48

Rebellious Spirit sind laut Plakat aber nur bis zum 22.10. mit am Start und werden anschließend durch c.o.p uk ersetzt. Bin bei mir zuhause in Flensburg am 30.10. dabei.

djrene

Admin

Beiträge: 1 057

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. April 2015, 20:33

An die Ulmer Fraktion: Dran denken, Samstag Kreuz in Obermarchtal.

5

Samstag, 25. April 2015, 10:09

@Oli: Wie wars gestern in München?

6

Samstag, 25. April 2015, 12:17

Bis auf eine mit 14 Songs recht kurze Setlist war es ein sehr gutes Konzert! Die Garage war recht ordentlich gefüllt.
Ich schätze mal so 100 Leute - was aber trotzdem recht wenig sind...
Jakob Samuel mal wieder Vollgas und mit zwei mal Kostümwechsel... Oberposer halt... :D :thumbsup:

Vorband Pretty Wild hat mir auch sehr gut gefallen! Falls jemand eine Scheibe von denen hat, würde mich mal
interessieren, ob sich die Anschaffung lohnt...

7

Samstag, 25. April 2015, 14:28

An die Ulmer Fraktion: Dran denken, Samstag Kreuz in Obermarchtal.


Tja leider kann ich nicht, dumm gelaufen. Hab Sie schon mal im Kreuz gesehen ist schon Kultig da.. Und damals waren Sie echt gut drauf

djrene

Admin

Beiträge: 1 057

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 26. April 2015, 22:22

Musste auch kurzfristig passen. Nach einem Schlag auf die Patellasehne ging's mir net ganz so gut. Und im Kreuz sollte man gut auf den Beinen sein wenn's da voll wird. Da habe ich lieber den Abend zu Hause verbracht.

9

Montag, 27. April 2015, 19:53

Ich war am Samstag im Kreuz in Obermarchtal. Die Vorband Pretty Wild fand ich auch recht gut und passten hervorragend zu Poodles. Wenn ich es richtig mitbekommen habe, gibts noch keine CD von denen. Hier hab ich was gefunden.

Poodles haben einen feinen Auftritt hingelegt, aber wie schon erwähnt, leider nur ca. 70 Minuten lang, dafür aber Vollgas. Hut ab vor den Jungs! Ich denke, es waren so ca. 150 bis 200 Zuhörer dort.

Hier der neue Videoclip von The Poodles:

Poodles - The Greatest

10

Montag, 27. April 2015, 19:55

Nachtrag zum "Kreuz": Das Dach ist wohl nicht mehr dicht, hat ordentlich von oben getropft

djrene

Admin

Beiträge: 1 057

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. April 2015, 21:07

Denke eher das war Kondesnwasser. Das gab's da schon öfter. War doch trocken am Wochenende.

12

Dienstag, 28. April 2015, 20:36

Also in Obermarchtal hats geregnet, und zwar ziemlich heftig, und auf dem Heimweg auch

djrene

Admin

Beiträge: 1 057

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 29. April 2015, 21:20

Also in Obermarchtal hats geregnet, und zwar ziemlich heftig, und auf dem Heimweg auch

Okay - dann kann's natürlich sein. Hier war's trocken.

14

Sonntag, 18. Oktober 2015, 11:01

Zweiter Teil der Tour läuft ... geht jemand oder war schon jemand da? (Hamburg z.B.)

8)

15

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 10:26

Wenn nichts dazwischen kommt, werde ich nächste Woche Freitag in Flensburg dabeisein.

16

Freitag, 23. Oktober 2015, 11:27

Überlege noch für Nürnberg. Sind auch 3 Vorbands dabei, das verlängert den Abend ganz schön ;(

17

Freitag, 23. Oktober 2015, 13:03

Sind "nur" zwei Vorbands am Start, darüber hatte ich weiter oben schon getextet. Die Setlist hat sich im Gegensatz zum Frühjahr wohl von 14 auf 18 erhöht. Falls diese denn immer gleich ist. Ja wird ein langer Abend, aber machbar, weil bei mir um die Ecke. Hab das gleiche "Problem" in drei Wochen bei FM in Hamburg. Auch drei Bands am Start...vorsichtshalber schon mal Schlafplatz beim Kumpel gebucht. Diese langen Autofahrten nachts sind nicht mehr mein Ding.

18

Freitag, 23. Oktober 2015, 15:26

Also auf Facebook steht

- Rebelious Spirit
- Mavrok
- C.O.P. UK

?(

19

Freitag, 23. Oktober 2015, 17:17

Auf der Facebook Seite von Rebellious Spirit steht, dass sie ab nächster Woche mit W.A.S.P. auf der Bühne stehen, u.a. am 28.10. in Frankfurt. Anschließend dann im November mit Bonfire unterwegs.

20

Samstag, 31. Oktober 2015, 17:44

Es waren gestern abend drei Bands in Flensburg am Start. Als ich etwas verspätet um 21:30 im Roxy eintraf, hatten Maverick aus Belfast gerade ihren Auftritt beendet. Danach spielte C.O.P. UK. Konnte man sich anhören, nicht mehr und nicht weniger. Ich hatte bei der Ankunft schon ein merkwürdiges Gefühl, kein parkendes Auto in der Straße, niemand vor der Tür.
Meine Befürchtung wurde bestätigt. Drinnen befanden sich maximal dreißig Personen. Die verteilten sich dann auch noch an Tischen und auf Barhockern weitgehend abseits des Geschehens, so dass beim Support ganze drei Personen vor der Bühne standen. Die Band war sozusagen in der Überzahl.
Um kurz vor 23:00 Uhr ging es dann mit den Poodles los. Und auch jetzt blieb die Mehrzahl der Leute im Hintergrund. Und von den paar wenigen die sich in die erste und damit einzige Reihe gesellten, bildeten die Bandmitglieder von Maverick fast die Überzahl. War schon eine ziemlich skurrile Athmosphäre.
Mir ein Rätsel warum man den Gig nicht abgesagt hat. Bei 17,60 Euro Eintritt und vielleicht zwanzig verkauften Karten kann sich das doch nicht rechnen. Nun lag Flensburg zwischen den Auftritten in Berlin und Kopenhagen auf dem Weg, aber so gänzlich In einer fast leeren Location zu spielen, keine dankbare Angelegenheit.
Erinnerte mich sehr an den Auftritt von Jaded Heart vor elf Jahren an gleicher Stelle.
Aber wie damals war auch gestern das Poodles Konzert absolut sehenswert. Fast 100 Minuten Volldampf, 18 Songs, allerdings nur ein Kostümwechsel

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »jensi08« (31. Oktober 2015, 18:00)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten