Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Rock-Avenue. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

djrene

Admin

Beiträge: 1 001

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

21

Freitag, 25. August 2017, 07:06

Das verwirrt mich jetzt etwas. Was wäre der erste und was der zweite?

22

Freitag, 25. August 2017, 07:34

Redefined ist die zweite Single. Und die ist Thema meines Kommentares :-)

24

Freitag, 25. August 2017, 17:44

Genauso Scheiße

25

Freitag, 25. August 2017, 18:24

Für Dich vielleicht. Ja, die ersten 2 Minuten sind relativ eintönig, aber was dann kommt.....ist schon ziemlich groß. Manchmal wirkt es auf mich als würdest Du den Alben/Songs keine Zeit geben sich zu entwickeln. Du bügelst alles sofort nieder was nicht in Dein Schema passt bzw. was auch nur ansatzweise nicht sofort zündet. Aber so ist Musik halt nunmal nicht.

Muss nicht so sein, ist nur meine bescheidene subjektive Wahrnehmung.

26

Freitag, 25. August 2017, 19:01

Doch.....aber mich haut es nicht um....hab kein Schema....

djrene

Admin

Beiträge: 1 001

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

27

Freitag, 25. August 2017, 19:14

Den Song find ich mal richtig stark. Aber sie brauchen DRINGEND einen weiteren Gitarristen. Das Solo ist schon arg peinlich.

28

Freitag, 25. August 2017, 19:28

Und 2 Songs und 1.5 Minuten stark sind mir noch zu wenig . Abwarten

29

Mittwoch, 6. September 2017, 21:02

Was für ein langweiliges schlechtes Album.....kein guter Song.....modern .....gut jetzt kommen hier wahrscheinlich wieder die alles gut Finder mit wieso..open minded :D ,,,aber echt ne wir sprechen von HEAT ...tja man merkt das der Songwriter weg ist......und die Richtung ist wohl klar hin zum modern Rock und in 8 Jahren tauchen die alten Songs live nicht mehr auf..... 8) 8) 8)

Boah is die schlecht.....hätte ich echt nicht gedacht....so gefreut......jetzt erst mal die neue Shakra hören die rockt jedenfalls.... ^^

31

Mittwoch, 20. September 2017, 22:08

Ich mag jeden Song bis jetzt den ich gehört habe. Man sollte Zeit investieren um alles in den Songs zu entdecken. Ist anders, aber sehr gut.

32

Mittwoch, 20. September 2017, 23:30

Natürlich

33

Samstag, 23. September 2017, 09:36

Ich mag jeden Song bis jetzt den ich gehört habe. Man sollte Zeit investieren um alles in den Songs zu entdecken. Ist anders, aber sehr gut.

Seh ich absolut genauso !!! :thumbup: Auch wenn das für manche nicht nachvollziehbar ist :rolleyes:

34

Samstag, 23. September 2017, 17:39

Natürlich

djrene

Admin

Beiträge: 1 001

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 3. Oktober 2017, 18:38

Schlimmes Album. Ausser Redefined gefällt mir da wirklich fast nix drauf. Der Song ist allerdings geil und rettet das vor völliger Abwertung. Man merkt halt ganz stark, daß die quasi keinen Gitarristen mehr haben. Ein einziger Song (der Opener) der mit sowas wie nem Gitarrenriff anfängt. Der Rest sind Pickings und Sequenzer-Passagen. Mehrere Songs mit stark ähnlicher Struktur. Aber gut, woher soll es kommen. Da soll ein sehr durchschnittlicher 2. Gitarrist plötzlich alles machen - das geht halt nicht. Ganz gut finde ich noch den Refrain von Best of the broken und die Keyboard-Hook von Blind leads the bild. Das war's dann aber auch.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten