Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Rock-Avenue. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 30. Juli 2017, 11:20

HEAT The Grreat Unknown - 5 Songs in voller Länge

Hier gibt es 5 Songs der neuen Scheibe von HEAT in voller Länge zu hören

https://soundcloud.com/pirage-forsi/heat-5-new-songs

Weiß noch nicht so recht, ob das meine Erwartungen erfüllt.....die ersten beiden eher "ganz ok" aber der 3. und 4. Song sind doch recht amtlich. Und Nr. 5 ..... naja plätscher plätscher

Was meint ihr ?

2

Sonntag, 30. Juli 2017, 11:31

Trifft im wesentlichen meinen Gesamt-Eindruck insgesamt 4-5 gute Songs der Rest eher Durchschnitt

3

Sonntag, 30. Juli 2017, 15:58

Ich für meinen Teil finde 4-5 gute Songs und der Rest ist hörbar, durchaus positiv. Das mit den Erwartungen ist halt so ne Sache, wann wurden das letzte Mal eure Erwartungen zu einer neuen Scheibe erfüllt???

4

Sonntag, 30. Juli 2017, 17:47

Kann ich dir sagen Bernd bei Kee Of Hearts, Phantom5 (beide Scheiben) , The Ferryman,

djrene

Admin

Beiträge: 1 000

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. August 2017, 18:41




Was für ein unfassbarer Mist. Und da komme mir keiner mit Personal Taste.

7

Freitag, 11. August 2017, 19:36

Erschreckend schwach der Song...

8

Freitag, 11. August 2017, 20:20

Stimmt der Song ist Mist! Und ich glaube das Album wird nix...

djrene

Admin

Beiträge: 1 000

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. August 2017, 21:47

DAS ist ernsthaft die Single? Da fällt mir nix mehr ein. Geil ein Kommentar auf Facebook: Using guitars would help. :D

10

Samstag, 12. August 2017, 10:39




Was für ein unfassbarer Mist. Und da komme mir keiner mit Personal Taste.


Das wirst du auch in Zukunft nicht verhindern können Rene, es sei denn du möchtest dass DEINE Meinung als die einzig Richtige verallgemeinert wird...das wird definitiv nicht funktionieren...Musik ist und bleibt IMMER Geschmackssache...ich habe schon sehr unterschiedliche Statements zum neuen Album vernommen, ich persönlich hätte DEUTLICH mehr erwartet!

djrene

Admin

Beiträge: 1 000

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

11

Samstag, 12. August 2017, 10:55

Da der Song mit Rockmusik nix am Hut hat und das ein Rockboard ist (glaube ich zumindest), hat das mit persönlichem Geschmack nix mehr zu tun, sondern mit falschem Board. Zumindest bei diesem Song. Aber mal zurück zu Thema Gitarren: Wer soll es auch machen? Müsste ein Special Guest sein. Die typischen Heat Trademarks bei Gitarren kann der Dalone nicht alleine spielen - live schon dreimal nicht.

12

Samstag, 12. August 2017, 11:33

Sorry Rene aber auch das ist DEINE persönliche meinung, dass dies KEINE Rockmusik mehr ist, die Band definiert sich als solches und das gesamte Album gilt in jedem Fall als solches, es sei doch sehr vermessen, entsprechende Releases hier nicht mehr zu diskutieren oder?

djrene

Admin

Beiträge: 1 000

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

13

Samstag, 12. August 2017, 14:07

Stelle fest, so wirklich hast Du nicht verstanden was ich damit sagen wollte. Natürlich muß und kann ein Release wie Heat hier diskutiert werden, wenn sich aber einzelne Songs derart weit vom Thema Rockmusik enfernen, dann braucht MIR (Achtung, auch für andere gilt personal taste, das wird immer gerne von denen übersehen, die das ständig für sich beanspruchen, ich reite nur im Regelfall nicht jedesmal drauf rum, denn MEIN Account - MEINE Meinung, sollte man nicht jedesmal betonen müssen) keiner mit dem persönlichen Geschmack kommen, für MICH ist das keine Rockmusik. Und mit der Eigendefinition ist das auch so eine Sache. Justin Bieber sieht sich selbst als Rockstar. Und jetzt?

Und um nochmal auf die Thematik "viele finden's gut" einzugehen. Das ist mir wurscht. Verkäufe sagen etwas über Erfolg aus, nix über Qualität oder sonstiges. Beispiel: erneut Justin Bieber, oder meinetwegen Daniel Kübelböck oder x andere aus diversen TV-Formaten. Und ich hab mir gerade eben mal die Mühe gemacht zu lesen was so unter dem Song zu finden ist. Und ehrlich, auf die Meinung von Günstlingen bzw. Fanboys/-girls gebe ich nullkommanull. Bei beiden Gruppen könnte Eric neben seinen Tisch kacken und die würden es als große Kunst bejubeln. [*Selbstzensur*]

Sorry für den kleinen Exkurs, aber manchmal muß sowas einfach raus.

14

Samstag, 12. August 2017, 16:15

Liebster Rene

Verbindlichsten dank für deinen „Exkurs“ und die Anmerkung, dass ich Deinen Ausführungen nicht folgen kann…
Ich kann Dir verraten, dass ich dazu sehr wohl in der Lage bin (tatsächlich, hatte ich in der Schule nicht nur „singen und klatschen“ :D :D )
Jedoch spiegelt, diese nach wie vor, deine sehr subjektive Sichtweise dar…ich respektiere diese, teile sie aber nicht…thats It!
Selbstredend sagt kommerzieller Erfolg nix über Qualität aus, aber WER bitte definiert den Begriff „Qualität“, egal ob der Farbe eines „Stuhlgangs“ :D (um es in deinen Worten zu definieren) oder zu aktuellen und kommenden Releases.
Mir ist es gleichwohl völlig schnuppe, ob ein Album Platz 1 in den Charts belegt oder mit mehr oder weniger Gitarren veröffentlicht wird, oder ob es viele oder wenige gut finden, ich entscheide am Ende ob ich es mag oder nicht…das ist eine ganz einfache Formel, die eben durchaus des Öfteren hier betont wurde…
Ok für Dich hat das mit Rockmusik nix mehr zu tun und Deine Enttäuschung ist offensichtlich, völlig ok…
Wie gesagt ich respektiere Deine Meinung und auch bei vielen Deiner Beiträge hier und auch im „Blau Weißen“ Netzwerk, habe ich geistig und häufig sehr amüsiert den Daumen gehoben, aber in diesem Fall kommen wir meinungstechnisch wohl eher nicht zusammen, ich kann damit gut leben…

15

Samstag, 12. August 2017, 20:32

Ich hab Euch alle lieb :love: :D :D :D :D :D :D ............trotzdem Kack Song 8)

djrene

Admin

Beiträge: 1 000

Wohnort: Breitenthal

Beruf: Reha-Techniker/Medizinprodukteberater

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 13. August 2017, 14:26

Geh Radio Bob hören :D



@ Bonne: Alles gut - Du musst meine Meinung nicht teilen. Ich will nur ncht immer darauf hingewiesen werden, daß dies MEINE Meinung wäre, denn was sollte es denn sonst sein? :whistling:

17

Sonntag, 13. August 2017, 17:48

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :) :) :)

18

Sonntag, 13. August 2017, 21:25

was ich jetzt irgendwie noch nicht rauslesen konnte - Bonne - findest Du den Song gut ?

19

Freitag, 25. August 2017, 06:31

Die zweite Single ist noch schlimmer als die erste.....dachte ich.....
Mal abgesehen davon das es ein extrem poppiger Song ist, wird er zum Schluss richtig mächtig. Trotzdem hab ich echt Fragezeichen über meinem Kopf.

20

Freitag, 25. August 2017, 06:44

Korrektur. Meine Fragezeichen sind nun verschwunden. Hab die Single nun mehrfach gehört und muss eingestehen das es ein Killersong ist.
Ich hab mich von dem poppigen Einstieg negativ beeinflussen lassen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten